Firmengeschichte 1979 - heute

Die Kopp Spenglerei und Bedachungen wurde im Juli 1979 durch Hans Kopp, am Bahnhofplatz in Wolfenschiessen, gegründet und ist in Familienbesitz. Die Firma wird durch den Inhaber und den Sohn Patric, beide eidg. dipl. Spenglermeister und gelernte Dachdecker, geführt.
Zusätzlich hat Patric die Ausbildung zum eidg. Technischen Kaufmann erfolgreich abgeschlossen.
In einem kleine "Gädeli", das inzwischen einem neuen Wohnhaus gewichen ist, nahm Hans Kopp mit einem Mitarbeitenden und einem Lernenden die Herausforderung der Selbstständigkeit an.
1982 konnte das neue Wohn- und Geschäftshaus im Widderfeld 3 bezogen werden.
Die Zahl der Mitarbeitenden und Lernenden erhöhte sich kontinuierlich und pendelte sich bei ca. 12 Personen ein. Seit der Firmengründung konnten schon mehr als 50 junge Männer, in den Berufen Spengler und Dachdecker, mit einer Erfolgsquote von 95%, ausgebildet werden.